Vögel der Seychellen

Hier habe ich eine kleine Auswahl an Vogelarten zusammen gestellt,

die euch bestimmt im Urlaub begegnen werden.

Habt bitte etwas Geduld mit mir – ich werde diesen Bereich nach und nach erweitern...

 

Madagaskarweber

Madagascar Fody – Sren – Foudia madagascariensis

 

Der schöne Madagaskarweber gehört zu den Sperlingsvögeln und ist verwandt mit unserem Hausspatz. Das Gefieder der Männchen hat eine orange-gelbe bis hellrote Färbung. In der Brutzeit, die von September bis Mai andauert, ist es dann Knallrot. Wie sein Name schon sagt, ist er nicht nur auf den Seychellen, sondern auch auf Madagaskar zuhause. Dieser Vogel ist nicht endemisch.


Audio öffnen

Sperbertaube

Barred Ground Dove – Tourtrel koko – Geopelia striata

 

Die "Kokotaube" ist mein absoluter Lieblingsvogel. Sie ist nicht besonders groß (21–23 cm) und ihr Verbreitungsgebiet reicht weit. Der Gesang dieses Vogels gehört zum typischen Seychellen-Klangerlebnis dazu. Dieser Vogel ist nicht endemisch.


Audio öffnen

Hirtenstar

Common Mynah – Marten – Acridotheres tristis

 

Der Hirtenstar ist ein ganz frecher Geselle. Verwandt mit dem Beo kann man seinen "Gesang" stellenweise mit Geschrei verwechseln. Man gewinnt schnell den Eindruck, dass dieser Vogel ab und zu vergisst, dass er Flügel hat, weil er viel zu Fuß auf der Straße zu sehen ist. Dieser Vogel ist nicht endemisch.


Audio öffnen

Flughund

Flying Fox – Sousouris – Pteropodidae

 

Der Flughund gehört sozusagen gar nicht auf diese Seite. Aber wo er schon mal da ist: Der pussierliche Flughund ist natürlich kein Vogel, sondern ein Säugetier. Im Gegensatz zur Fledermaus sieht man ihn sehr häufig auch tagsüber durch die Luft schweben. Ist auch deutlich größer und hübscher. Sie ernähren sich hauptsächlich von Obst, Nektar und Pollen.

Feenseeschwalbe

Fairy Tern – Golan – Gygis alba

 

Diese wunderschönen weißen Vögel haben eine ganz besondere Eigenschaft: sie bauen sich kein Nest, sondern legen ihre Eier in eine Astgabelung. Sehr clever und originell! Wenn sie sich einen Partner gesucht haben, bleiben sie ein Leben lang zusammen. Dieser Vogel ist nicht endemisch. Foto: Luisa Zucker

Weißschwanz-Tropikvogel

White-Tailed Tropic Bird – Payanke – Phaethon lepturus

 

Di​eser elegante Vogel ist pantropisch (Verbreitungsgebiet in tropischen und subtropischen Zonen aller Kontinente). Auf der Insel ARIDE kann man diesen Vogel in jeder Altersstufe wunderbar beobachten. Sowohl die ausgewachsenen Vögel. Meistens findet man die Küken in alten Baumstämmen vor, in denen die Mütter ihre Eier ausgebrütet haben. Foto: Sarah Böx

Darf bei der Urlaubsplanung nicht fehlen:
TAKAMAKA RUM Coconut

Kontakt

E-Mail: info@seychellen-infos-fb.de